Kategorien
Allgemein

09.10.: „Transitions“

Neben Religion und Philosophie hat stets auch die Kunst versucht, dem Menschen einen erneuerten Zugriff auf die Welt zu ermöglichen. Mehr als alle anderen Künste ist die Musik in der Zeit gebunden: Sie ist nur gegenwärtig, solange sie aufgeführt wird, mit dem Verklingen des letzten Tons ist das Werk vergangen, bis es, gestützt auf Techniken der Aufzeichnung, erneut Leben gewinnt.

In diesen Aufzeichnungen wird eine weitere Bindung der Musik an die Zeit evident: Sie ist geschichtlichen Veränderungen unterworfen. Der Übergang von 16. in das 17. Jahrhundert stellt eine entscheidende Wende in der Musik dar, er entspricht dem Wandel von „prima prattica“ zur „seconda prattica“. Es erklingen Werke von Josquin Desprez, Pierre de la Rue, Bartolomeo Tromboncino u.a.

Wann: So., den 09.10., 19 Uhr
Wo: Villa Elisabeth, Berlin
Tickets

Kategorien
Allgemein

digitaes Konzert: „Living Earth“

Welche Position nimmt die Erde in unserem Weltbild ein? Und wie hat sich dies historisch gewandelt und weiterentwickelt?
Gemeinsam mit Videokünstler Jean-François Guiton beschäftigten wir uns mit diesen Fragen. Aus den verschiedenen künstlerischen und philosophischen Perspektiven entstand in der Klosterkirche Riddaghausen ein besonderer Dialog aus Klang und Video.

Das gesamte Konzert ist bei Studio4Culture anzusehen und -hören!

Eine kleine Vorschau… 🙂

Kategorien
Allgemein

Capella calls Poland!

Am heutigen #CapellaMonday tanzen wir gemeinsam mit den Tänzer*innen vom Balet Cracovia Danza und wunderschönen Erinnerungen an unseren „Capella Call“ mit dem polnischen Ensemble in den Herbst!

Die ganze Aufnahme und alle weiteren CapellaCalls Projekte findet ihr auf Studio4Culture.

Kategorien
Allgemein

Monteverdi Memories…

Vor gut vier Monaten erschien unsere neueste CD „Monteverdi Memories“.
Wir blicken gemeinsam zurück auf dieses tolle Projekt, auf die gemeinsame Arbeit mit Monteverdi und teilen, was Monteverdis Musik uns bedeutet.

Kategorien
Allgemein

CapellaPLAYS: Dieterich Buxtehude

Gemeinsam mit dem Organisten Arvid Gast widmen wir uns mit dem Programm „Buxtehude und die Stadtpfeifer“ dem Komponisten Dieterich Buxtehude!
Am Do., den 08.09., um 19:00 könnt ihr dies in der St. Jakobi Kirche Lübeck live erleben. Das Konzert findet im Rahmen der Lübecker Buxtehude Tage statt.

Tickets bekommt ihr hier und eine kleine Vorschau darauf, was euch erwartet haben wir auch für euch:

Kategorien
Allgemein

Capella plays: Salomone Rossi

Es gibt Neues aus unsere Reihe #CapellaPLAYS!
Heute: Capella plays Salomone Rossi!

Wir blicken zurück auf ein wunderschönes Konzert in Auhausen und noch viele kommende Abende mit diesem spannenden Programm!

Kategorien
Allgemein

Warum lohnt sich der Meisterkurs Renaissancemusik?

Vom 19. bis 22. September 2022 veranstalten wir einen Meisterkurs zum Thema Renaissancemusik!
Darin widmen wir uns gemeinsam der Frage, wie sich Musik von vor 500 Jahren im Konzertbetrieb der Gegenwart etablieren lässt. Um allen Unentschlossenen eine kleine Entscheidungshilfe zur Seite zu stellen, haben wir die Dozent*innen gefragt, warum sich die Teilnahme lohnt. Alle Videos findet ihr auf Facebook und Instagram, sowie täglich neu auf unserer Startseite.

Noch bis zum 20.08. könnt ihr euch per Mail an office(at)capella-de-la-torre.de anmelden!
Alle weiteren Infos findet ihr hier.

Katharina Bäuml hat den Anfang gemacht und findet, der Meisterkurs lohnt sich, weil…
Kategorien
Allgemein

We are #ExploringPOLYPHONY

Wir sind auf den Spuren der Musik von vor 500 Jahren: Wie ist sie überliefert und wie kann man sie heute zum klingen bringen?
Und jetzt die Masterfrage: Tabulatur oder Chorbuch? 😉

Das gesamte Projekt findet ihr unter https://studio4culture.net/music-500-years-ago/

Kategorien
Allgemein

Wir stellen vor: unsere Instrumente

Über die letzten Wochen haben wir in den Sozialen Medien jeden Montag eine Einführung in die Instrumente gegeben, die bei Capella de la Torre regelmäßig mitmusizieren. Dabei beantworten wir beispielsweise die Frage nach dem Unterschied zwischen Schalmei und Altpommer oder wie alt die Renaissanceposaune eigentlich schon ist. Und natürlich ist immer eine kleine Hörprobe dabei!
Den Abschluss dieser Reihe macht diese Woche Frank Pschichholz mit der Renaissancelaute.

Hier können alle Instrumentenvorstellungen nochmal angesehen werden. Viel Spaß!

Kategorien
Allgemein

Es geht weiter bei Studio4Culture!

Zu Zeiten der ersten Corona-Welle entstanden bekommt das Projekt Studio4Culture nun einen neuen Anstrich! Und Capella de la Torre ist weiterhin dabei.
Ob ihr Konzerte streamen, Musiker und Musikerinnen näher kennenlernen oder Euch an einem unserer interaktiven Formate beteiligen wollt, es ist für alle etwas dabei! 😀

Klickt euch gerne rein und schaut euch ein bisschen um!
Hier kommt ihr direkt zur Website.