Kategorien
Allgemein

CapellaNATIONWIDE

GEMEINSAM und durch Musik verbunden

Von REGIONAL bis BUNDESWEIT mit derselben Melodie und ProbenleiterInnen von Capella de la Torre! CapellaNATIONWIDE ist ein innovatives Modellprojekt, das zukünftig in erweiterter Form fortgeführt werden soll.

Am Sonntag, 14.6.2020 betreuen von 15 -16.30h in verschiedenen Regionen der Bundesrepublik dort ansässige Mitglieder von Capella de la Torre jeweils 3-7 Amateur-Musiker*innen verschiedener Altersstufen (genaue Zahlen je nach den regionalen Corona-Bestimmungen).

Die deutschlandweite Musizierstunde findet open air statt.

CapellaNATIONWIDE-Ensemble aus Lübeck im Innenhof des Katharineums
(Foto: Anna-Kristina Bauer)
CapellaNATIONWIDE– Ensemble in Lübeck (Foto: Anna-Kristina Bauer)
CapellaNATIONWIDE– Ensemble in Lübeck (Foto: Anna-Kristina Bauer)

Es erklingen überall dieselben Renaissance-Musikstücke zur selben Zeit (Noten zum Download auf www.capella-on-air.de).

Auch die Profimusiker von Capella de la Torre dürfen sich gerade kaum live sehen und zusammen konzertieren, was besonders schmerzlich ist, weil das Ensemble in diesem Jahr seinen 15. Geburtstag feiert.

Am Abend des 14.6.2020 treffen sich alle Beteiligten jeweils von zu Hause aus in einer Zoom-Videokonferenz zur Nachbesprechung. Jeder kann dabei die gerade gemachten Erfahrungen mit der Musik und dem gemeinsamen Musizieren mit Freunden am anderen Ende der Bundesrepublik teilen.

Die einzelnen Veranstaltungen werden vor Ort auf Video/Foto aufgenommen und am Ende zu einem Videoclip zusammengefügt, der als Erinnerung und Ideen-Datenbank für neue CapellaNATIONWIDE Veranstaltungen dient.

CapellaNATIONWIDE– Ensemble in Freiburg
CapellaNATIONWIDE– Ensemble in Freiburg
CapellaNATIONWIDE– Ensemble in Freiburg

CapellaNATIONWIDE-Orte am 14.6.2020:
Bad Köstritz, Berlin, Büsum, Hamburg, Freiburg, Heidelberg, Lübeck, Mühlheim/ Donau, Nürnberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.